TVR Triathlon – seit 10 Jahren ganz groß im Kölner Süden

18. Jun 2021

TVR Triathlon – seit 10 Jahren ganz groß im Kölner Süden

Die Triathlonabteilung im Turnverein Rodenkirchen 1889 e.V. (TVR) ist schon viel älter. Aber wirklichen Schub hat ihr 2011 Clemens Sandscheper, Diplomsportlehrer der Gesamtschule Rodenkirchen, gegeben. Mit einem neuen Konzept und einem neuen Team an Trainern wurde in kürzester Zeit erfolgreich eine Abteilung aufgebaut, die weit über die Grenzen von Rodenkirchen regen Zuspruch genießt.  Und auch – nicht unbedingt selbstverständlich – der siebenmonatigen Lockdown-Phase getrotzt hat.

Qualität zahlt sich aus

Fast 50 Mitglieder*innen sind aktiv. Sie haben der Abteilung während der gesamten Pandemie die Treue gehalten. Dass es während der langen Zeit keine Kündigung gegeben hat, sagt einiges über den inneren Zusammenhalt. Aber auch über die Wertschätzung der Trainerleistung. Clemens Sandscheper, Volker Mieß und Dirk Barhelmeß sind allesamt seit langer Zeit aktive Triathleten mit Trainerlizenz. Beim Schwimmen, Laufen und Radfahren wird Technik groß geschrieben.

Und die drei können wieder loslegen. Seit Juni sind alle Trainingseinheiten wieder erlaubt. Volker Mieß, neuer Abteilungsleiter seit Ende 2019: „Wir haben zweimal die Woche ein Stabi-Training über Zoom angeboten, wurde auch gut genutzt. Sogar das hat Spaß gemacht. Aber ich bin froh, die Mitglieder wieder real sehen zu können.“ Das virtuelle Training wird auch zukünftig im Angebot bleiben. Volker Mieß weiter: „Auf den nächsten Stammtisch freue ich mich besonders. Feiern, planen und auf unseren kleinen 10. Geburtstag anstoßen.“

Performance mit ausgeprägtem Spaß-Faktor

Sehr sportlich, aber nicht übertrieben – so könnte das Profil der Abteilung lauten. Obgleich ein Großteil der Mitglieder regelmäßig an unterschiedlichsten Wettkämpfen teilnimmt und auch daraufhin maßgeschneidert trainiert wird. Clemens Sandscheper: „Startnummer tragen und sich mit anderen zu messen – das ist die DNA der Sportart. Aber manche machen nicht mit. Das ist auch ok.“

Besonders stolz sind alle auf die Wiederbelebung des Volkslaufs im Forstbotanischen Garten. Auch wenn jetzt niemand aus der Abteilung dort an den Start gehen kann, weil alle Mitglieder als Streckenposten gebraucht werden. Auch das schafft ein besonderes Teamgefühl, das zusammenschweißt.

Die Triathlon-Abteilung bietet jedes Jahr ein Rookieprojekt. Einsteiger*innen werden in das reguläre Training integriert und es finden spezielle Workshops statt, um sie auf ihren ersten Wettkampf vorzubereiten. Alle sind willkommen. Auch gerne schon erfahrene Triathleten. Auch, um einfach mal auszuprobieren.

Die Woche mit der Triathlon-Abteilung des TVR:

  • Montag: Athletiktraining über Zoom 18:00-19:00
  • Dienstag: Lauftreff ab dem Vereinsheim 18:30-20:00
  • Mittwoch: Schwimmen im Rodenkirchen Bad 20:00-21:15
  • Donnerstag: Schwimmen im Rodenkirchen Bad 20:00-21:15
  • Freitag: Ruhetag, ca. 3 mal im Jahr Grillabend
  • Samstag: Schwimmen im Rodenkirchen Bad 14:00-15:30
  • Sonntag: alle 2 Wochen ab dem 13.06. gemeinsame Radausfahrt  10:00

Infos: triathlon-in-koeln.de
Insta: tvrtriathlon

 

← Trainer:innen für ElternKindTurnen + Kinderturnen gesucht! Alle Kurse wieder in Präsenz – Online-Kurse z.Z. deaktiviert! →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich