TVR-Erfolge bei den NRW-Mehrkampfmeisterschaften

30. Jul 2015

ITVR Carlisim Rahmen des NRW-Turnfestes fanden die NRW-Mehrkampfmeisterschaften statt. Innerhalb des Jahnkampfes, der aus den drei Sportarten Gerätturnen, Leichtathletik und Schwimmen besteht, starteten für den TV Rodenkirchen Luise Thiel und Chiara Carlisi in der Altersklasse 14/15. Der Wettkampf begann mit Leichtathletik, in dem die beiden Jugendlichen bei Kugelstoßen ihre Bestweiten und die Bestweiten ihres Jahrgangs erzielten. Auch bei dem darauf folgenden 100m-Sprint liefen beide ebenfalls ihre Bestzeit. Luise war hier mit 14,07 Sekunden die Beste ihres Jahrgangs.
Bei den beiden Disziplinen des Gerätturnens Stufenbarren und Boden zeigten beide gute Übungen, die aber im einen oder anderen Teil besser hätten laufen können. Trotzdem hatten sie die zwei besten Wertungen am Stufenbarren.
Zuletzt waren die beiden Disziplinen Kunstspringen und 50m-Freistil an der Reihe. Chiara bewies bei ihrer Paradedisziplin 50m-Freistil ihr Können und schwamm mit einer Zeit von 34,5 Sekunden die Bestzeit der Altersklasse 14/15. Auch Luise war mit ihrer Leistung zufrieden. Zum Abschluss zeigten die Sportlerinnen noch schöne Sprünge beim Kunstspringen, die mit den zwei besten Wertungen ihres Wettkampfes bewertet wurden.
Am Ende des Tages erreichten die beiden Sportlerinnen verdient die ersten beiden Plätze und qualifizierten sich für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften, die im September in Schleswig-Holstein stattfinden werden. Dort werden sie sich mit den besten Jahnkämpfern ihres Jahrgangs aus ganz Deutschland messen. Dafür wünschen wir ihnen viel Glück!!

← Erinnerung Mitgliederversammlung TVR Mitgliederversammlung am 20. August 2015 →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich