tvr_kampagnen-logo

Meistertitel für Paul Caffier

02. Okt 2017

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Himmel und im Freien

Goldjunge Paul Caffier holt sich den Titel

Ein überragender Paul Caffier wurde bei den diesjährigen Leichtathletik Kreismehrkampfmeisterschaften in Köln im 4-Kampf sensationell Meister und holte Gold. Trotz des sehr schlechten Wetters konnte er den Titel nach Rodenkirchen holen.

Pauls erste Disziplin war der Hochsprung. Mit einer Höhe von 1,30m führte er direkt das Feld von vorne an. Trainer Hendrik Schulz äußerte sich wie folgt: „ Paul und ich haben uns gemeinsam entschieden nach der Höhe von 1,30m aufzuhören. Das Wetter spielt uns leider einen Strich durch die Rechnung. Durch den starken Regen ist es nicht möglich höher zu springen. Paul rutscht mit den Schuhen weg, da hilft es leider auch nichts, dass wir vor seinen Sprüngen immer mit dem Besen die Bahn trocken machen.“

Die 75m lief er in 11,05 Sekunden. Außerdem sprang er 4,66 m weit. Seine letzte Aufgabe an diesem Tag, war der Schlagball. Dort warf er den Ball 36,50 m weit.

Am Ende des Tages hieß der Kreis-Mehrkampf-Meister in Köln Paul Caffier.

„Wir sind stolz so ein Talent im TV Rodenkirchen zu haben, Paul ist ein Allroundtalent, ihm liegen wirklich alle Disziplinen im Mehrkampf, das ist außergewöhnlich.“
Gratulation und herzlichen Glückwunsch wünschen die Trainer Hendrik Schulz, Tobias Boldizsar und Iris Januszewski als TVR Vorsitzende.
(von H. Schulz)

2 Saison + 2x Vizemeister →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich