Jubiläumsfeier in den Augen des FVM

08. Mrz 2018

„Der TV Rodenkirchen feiert sein 120jähiges Bestehen“

Am heutigen Sonntag fand im Clubhaus des TV Rodenkirchen auf der Bezirkssportanlage Sürther Feld das Jubiläumsfest zum 120jähigen Bestehen des Vereins statt. Dass dieses stolze Vereinsjubiläum gebührend gefeiert wurde, versteht sich fast von selbst.

Dazu hatten die TVR-Verantwortlichen ein buntes wie gleichermaßen sehenswertes Programm aus sportlichen wie musikalischen Inhalten zusammengestellt.

Der TV Rodenkirchen versteht sich primär als Breitensportverein auch mit einer speziellen Philosophie, was sich auch in der Devise des Vereins widerspiegelt: „Sport verbindet – packen wir es an, um mit der Zeit zu gehen, immer aktuell zu bleiben, ein lebendiger, sportlich-bewegter Treffpunkt für alle Mitbürger in unserer Stadt zu sein.“

Dazu kommt der Faktor Kontinuität, beim TVR schon daran erkennbar, das die 1. Vorsitzende Iris Januszewski dem Verein schon seit über 10 Jahren vorsteht, bereits Mutter Marlene und heutige Ehrenvorsitzende hatte es in dieser Funktion auf stolze 13 Jahre gebracht, gehören dem Verein auch bereits seit über 50 Jahren an.

Für die nächsten „120 Jahre“ wünscht der Fußballkreis Köln allen TVR-Mitgliedern auf jeden Fall weiterhin viel Freude bei allen Aktivitäten und dem Verein  TV Rodenkirchen eine glückliche Zukunft, viel  Vergnügen und Spaß zudem auch bei den diversen Aktionen und Events, die anlässlich des Jubiläums in 2018 beim Turnverein Rodenkirchen anstehen.

Mehr lesen Sie auf den Seiten des FVM…

← Rodenkirchen läuft Festveranstaltung 120 Jahre TVR →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich