Für Gleichberechtigung

09. Mrz 2021

Für Gleichberechtigung

Im TV Rodenkirchen 1898 e.V. sind dies keine leeren Worte – hier wird Gleichberechtigung gelebt.

Mädchen und Frauen auf Augenhöhe begegnen und in Verantwortungsvolle Positionen ihre Frau stehen ist gelebter Alltag. So wird der Verein seid über 14 Jahren von einer Frau erfolgreich geführt.
Der Vorstand wird zu 50% mit Frauen besetzt dito gilt für den Jugendvorstand. Ebenso die pädagogische Leitung wird von einer Frau und einem Mann zu gleichen Teilen besetzt.

Das gleich gilt für die Seniorenbeauftragten, hier ist sogar eine 66,66% Frauenquote.

Somit ist die Gleichberechtigung kein Abstraktum im TVR sondern real und mit Leben gefüllt.

Die eigens dafür angefertigten Banner bringt dies noch einmal zum Ausdruck so die 1. Vorsitzende
Iris Januszewski.

← Leichtathletik auch wieder am Start Es geht wieder los – es kann wieder gekickt werden! →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich