tvr_kampagnen-logo

TVR in Paris

20. Mai 2017

TV Rodenkirchen goes to Paris

Zum internationalen Nachwuchs-Wettkampf in der Leichtathletik ging es dieses Jahr wieder nach Paris. Das Leistungsteam des TV Rodenkirchen 1898 e.V. unter dem Trainerteam Hendrik Schulz (Leitung), Tobias Boldizsar, Sophie Neumann und Lea Fabry startete bereits freitags in aller Frühe in Richtung Paris. Angekommen bezogen alle ganz schnell die Zimmer um sich im Anschluss  auf Entdeckungstour zu begeben. Das erste Ziel war die Plattform über den Wolken und Dächern von Paris „Montparnasse“. Was für ein Ausblick 360 Grad Paris pur und das sogar bei strahlendem Sonnenschein, hier konnten sich die jungen Athleten erst einmal von der langen Busfahrt ausruhen und die liebevoll zusammengestellten Lunchpakete  verzehren. Nach dieser Stärkung ging es einmal quer durch Paris, an der Seine entlang, vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie den Arc de Triomphe, dem Louvre, der Notre Dame, dem Montmarte Viertel, der Sacré-Coeur und nicht zu vergessen den Eifelturm. Eindrücke über Eindrücke und zum Anlass der Amtseinführung des französischen Präsidenten waren die Straßen und Plätze festlich geschmückt.
Nach dem der kulturelle Part und die Stadt der Liebe erkundet worden war, bereiteten sich die jungen Athleten des TVRs auf das große internationale Sportevent vor. Und zur großen Freude Aller, war die Begrüßung sensationell herzlich und man konnte die bereits sportlichen Bekanntschaften aus dem letzten Jahr wieder aufleben lassen. Jetzt hieß es Ruhe bewahren und sich richtig aufwärmen bevor es an die einzelnen Disziplinen ging. Es standen die Sprints, Hürdenläufe, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen und die Mittelstrecken auf dem Programm. Die 26 Rodenkirchener hatten sich sehr gut vorbereitet und am Ende der Wettkämpfe konnten erste, zweite und dritte Plätze auf dem Podest erzielt werden. Herzlichen Glückwunsch!

  • Gold im Hochsprung für Emil  Fuchs
  • Silber im 100 Meter Hürdenlauf für Paul Goldau
  • Bronze im Hochsprung für Luise Neumann
  • Bronze im Kugelstoßen für Simon Patt
  • Bronze im Hochsprung für Tom Goldau

  

 

← Aufstieg geschafft!!! Voller Erfolg - TVR Badfest →

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kommentare möglich